Psychodiabetologie beschreibt einen neu entwickelten Ansatz in der Behandlung des Diabetes mellitus. 


Zusammengefasst handelt es sich um das gemeinsame Behandeln psychischer, sozialer und biologischer Zusammenhänge, die beim Diabetes - wie auch bei anderen chronischen Erkrankungen - vorliegen.


Mein Behandlungsansatz richtet sich an Patienten mit Diabetes - Erwachsene, Jugendliche, Kinder - und basiert auf Erfahrungen aus der Tätigkeit als Diabetologe DDG, Kinder- und Jugendarzt, angehender  Psychotherapeut bzw.  Kinder-  und  Jugendpsychiater  sowie  auf  Basis  des  Konzept i-speak-up.de.


Ziel ist eine individuell passende Blutzuckereinstellung: Wichtige Bausteine sind das Verständnis des Diabetes sowie der sichere Umgang mit der Behandlung - unter Berücksichtigung individueller Rahmenbedingungen. Erst mit der Akzeptanz des Diabetes kann das Ziel einer guten Blutzuckereinstellung erreicht werden (Coping & Empowerment).


Tipps und Infos rund um diabetologische Themen finden Sie hier.


Weiteres zu verschiedenen Diabetesformen und Hintergründe zum „Psychodiabetologen“ finden  Sie hier.




                


 ↩     Home                                                                                                                        Kontakt
Home.htmlHome.htmlKontakt_%26_Notfall.htmlshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2